Grosser Erfolg für die FE13 PSA am SFV Schlussturnier 

FE13 gewinnt Schlussturnier 

Der Jahrgang 2011, welcher als erster Jahrgang aus dem Nachwuchsförderungskonzept Aargauer Weg hervorgeht, konnte einen Achtungserfolg beim SFV-Partnerschaftsturnier erzielen. Beim nationalen Partnerschaftsturnier setzten sich die Aargauer gegen ihre Kontrahenten durch und konnten sich so den 1. Platz ergattern

Pflichtspieldebüt für senyurt und Muji

Pflichtspieldebüt für weitere Nachwuchsspieler

Am 35. Spieltag in der Dieci Challenge League durften mit Berdan Senyurt (Stammverein FC Wangen b. Olten) und Arjanit Muji (Stammverein FC Döttingen) zwei weitere Nachwuchsspieler ihr Pflichtspieldebut für die 1. Mannschaft des FC Aarau feiern. Die Beiden wurden gegen den FC Wil 1900 in der 85 Minute eingewechselt.
Herzlichen Glückwunsch Berdan und Arjanit! 

Neues Logo aargauer weg 

Neues Logo

Im Zuge der neuen Vermarktungsstrategie des Aargauer Wegs wurde auch das Logo einem Re-Design unterzogen. Der modernisierte Auftritt wird ab sofort sukzessive in den unterschiedlichen Anwendungsbereichen, Kommunikationsmassnahmen sowie an Anlässen eingeführt. Ab Sommer ziert das neue Signet auch die Dresses der Teams im Junioren-Leistungsfussball.

Startelfdebüt von Ryan Kessler

Startelfdebüt 

Am vergangenen Samstag feierte mit Ryan Kessler, ein weiterer Spieler aus der Nachwuchsabteilung des FC Aarau (Stammverein FC Frick) einen Meilenstein in seiner Karriere, als er sein Startelfdebüt für die erste Mannschaft gegen den FC Schaffhausen gab und dabei über 90 Minuten als rechter Aussenverteidiger zum Einsatz kam.  Herzlichen Glückwunsch Ryan! 

aRTIKEL über den aargauer weg IM hattrick 1/2024

"Wir wollen den kanton einen"

Durch den «Aargauer Weg» streben der FC Aarau und der Aargauer Fussballverband das Ziel an, einerseits die Identifikation zu stärken und andererseits den Juniorinnen und Junioren einen klaren Athletenweg aufzuzeigen. Im Interview erläutert Marc Grütter, der Kopf des «Aargauer Wegs», die Ursprünge, die Herausforderungen und die perspektivischen Entwicklungen des Projekts.

Erfolgreicher Start zum Brügglicup 2024

Mit 600 Spielerinnen und Spielern vor rund 800 Zuschauenden ist am Wochenende das 1. Qualifikationsturnier des Brügglicups in Gränichen auf der Sportanlage ZehnderMatte über die Bühne gegangen. Spannende Spiele, Tore und Emotionen konnten die Begleitpersonen sowie die Juniorinnen und Junioren erleben. Gewonnen wurde das Turnier vom SC Zofingen, der im Penaltyschiessen das Finale mit 2:1 für sich entscheiden konnte.
Im zweiten Turnier am Nachmittag konnte sich der FC Frick in einem spannenden Finale gegen den FC Wohlen durchsetzen. 
Am Sonntag, 17.03.2024 setze sich der FC Baden im Final gegen das Team Aarau United durch. Das Spiel um Platz 3 konnte der FC Aarau mit einem Tor in der allerletzten Sekunde für sich entscheiden. 

https://www.nau.ch/ort/aarau/fc-aarau-vierte-ausgabe-des-brugglicups-erfolgreich-gestartet-66724696

Impressionen Line-Up-Kids 

Mitglieder des Aargauer Weg  haben als Verein die Möglichkeit, sich für ein Heimspiel in der dieci Challenge League anzumelden und das Geschehen auf dem Rasen hautnah mitzuerleben.

Unter tosendem Applaus betreten eure Junioren zusammen mit den Spielern an vorderster Front den Rasen. Interessierte Vereine können sich via Mail an aargauerweg@football.ch melden.
Auf den Bildern sehen Sie die G- und F-Junioren des FC Kölliken beim Heimspiel FC Aarau vs. Neuchâtel Xamax.

Bildquelle: Sarah Rölli 

 

Probetrainingstag Partnerschaft Aargau

Probetrainingstag 2024

Der nächste Probetrainingstag findet am Sonntag, 05. Mai 2024 auf der Sportanlage Schachen in Aarau statt. Anmeldeschluss ist Sonntag, 21. April 2024. Spielerinnen und Spieler im Jahrgang 2010 - 2014 können sich via "Formular Probetrainingstag" für das Training anmelden. 

Pflichtspieldebüt für Dorian Derbaci 

Herzliche Gratulation Dorian! 

Der 17-jährige Mittelfeldspieler, ausgebildet in der Nachwuchsabteilung des FC Aarau (Stammverein FC Mutschellen), feierte am vergangenen Freitag in Sion sein Pflichtspieldebut im Trikot des FC Aarau. 

Langfristiger Vertrag für Dorian derbaci

Der junge Mittelfeldspieler Dorian Derbaci hat beim FC Aarau einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026 unterzeichnet. 

Der 17-jährige Schweizer (Stammclub: FC Mutschellen) war vor vier Jahren zum FC Aarau gewechselt, wo er momentan in der U19-Auswahl zum Einsatz kommt. Auch debütierte er kürzlich in der U18-Nationalmannschaft und konnte sogleich seinen ersten Torerfolg in einem Länderspiel gegen die USA bejubeln.

Auch wurde er auf diese Saison hin ins Kader der 1. Mannschaft aufgenommen, wo er schon mehrere Testspiele für die Auswahl von Cheftrainer Alex Frei bestritt. Nun hat er seinen ersten Profi-Vertrag beim FC Aarau bis zum 30. Juni 2026 unterzeichnet.
Wir gratulieren Dorian zu diesem Karriereschritt! #ZämeFörAarau

Transfernews 

Silas Huber wechselt zum FC Zürich

Unser langjähriger Nachwuchstorhüter Silas Huber unterschreibt beim FC Zürich einen Profivertrag. Silas wechselte bereits als 10-jähriger vom FC Entfelden in die Nachwuchsabteilung des FC Aarau, durchlief sämtliche Juniorenstufen und absolvierte unter anderem sieben Länderspiele für die Schweiz! 
Wir bedanken und herzlich für deine jahrelange Klubtreue und wünschen dir für deine weitere Karriere alles Gute und viel Erfolg. #ZämeFörAarau

Erfolgsmodell Footeco

Das Schweizer U21-Kader ist an der EM so gut besetzt wie wahrscheinlich noch nie. Zu verdanken ist das auch dem Nachwuchsförderprogramm Footeco. Unter folgendem Link finden Sie den Bericht von SRF vom 23.06.2023 über Footeco:
https://www.srf.ch/sport/fussball/erfolgsmodell-footeco-hatten-in-dieser-menge-noch-nie-so-gute-spie...